Hier im Shop gibt es die Möglichkeit, die Hardware für ein eigenes Schießkino zu kaufen. Jedoch ist das hier kein klassischer Onlineshop, der gleich die ganze Kaufabwicklung automatisiert, sondern ein einfaches Formular, mit dem eine Nachricht gesendet werden kann. Ich werde dann eine entsprechende Rechnung mit Zahlungsinformationen erstellen und an die angegebene E-Mail-Adresse senden. Als Zahlungsmöglichkeiten gibt es Überweisung und PayPal. Der Versand erfolgt direkt nach Geldeingang.


ARES Laserpistole (95 €)


Laserpistole.pdf
Bedienungsanleitung (2 Seiten, 0,2 MB)



ARES Laseraufsatz (60 €)


Lasermodul zur Montage auf 21- oder 11-mm-Schienen. In Kombination mit einer Pufferpatrone kann jede kompatible Waffe als Laser-Trainingswaffe genutzt werden. Das Modul erkennt das Abschlagen auf der Pufferpatrone und sendet einen kurzen Laserpuls.

Laseraufsatz.pdf
Bedienungsanleitung (2 Seiten, 0,6 MB)



ARES Laserpatrone Kal. 12 (75 €)


Die Technik des Laseraufsatzes in einer Schrotpatrone des Kalibers 12. Die Patrone wird in eine Flinte des entsprechenden Kalibers gesteckt, welche dann für Lasertraining benutzt werden kann. Da die Erkennung akustisch erfolgt, reicht auch bei mehrläufigen Flinten eine Patrone, da diese auch ein Abschlagen in benachbarten Kammern erkennen kann.

Schrotpatrone.pdf
Bedienungsanleitung (2 Seiten, 0,2 MB)



Filteraufsatz 26 mm (10 €)

Filteraufsatz



ARES Lasercontroller (10 €)

LaserController
Für den Selbstbau einer Laserpistole. Jedem Lasercontroller wird ein Stück Farbfilterfolie beigelegt.

Lasercontroller.pdf
Bedienungsanleitung (4 Seiten, 0,4 MB)



ARES Umbausatz (20 €)

Umbausatz
Neben dem Lasercontroller sind in diesem Paket auch alle sonstigen Teile für den Umbau einer Softair zur Laserpistole enthalten. Das Lasermodul hat einen Durchmesser von 6 mm und passt daher in den Lauf typischer Softairs. Es ist für den Betrieb mit zwei AAA-Batterien angepasst.



ARES Lizenz für nicht private Nutzung

LaserController
Möchten Sie ARES in Ihrem Verein nutzen oder ein kommerzielles Schießkino betreiben, brauchen Sie dafür eine passende Lizenz.

ProjektARES Non-Profit Lizenz 250 €
Lizenz für den nicht kommerziellen Einsatz im nicht privaten Umfeld, zum Beispiel für einen Schützenverein.

ProjektARES kommerzielle Lizenz 400 € Lizenz für den Betrieb eines kommerziellen Schießkinos.

Wenn Sie ein Lizenz erwerben möchten, schreiben Sie eine Email oder nutzen Sie das Bestellformular für eine Anfrage. Anschließend finden wir die passende Lizenz für Ihren Einsatz. Rabatte für mehrere Lizenzen sind möglich. Ebenso wenn die Lizenz nicht dauerhaft, sondern nur für einen oder wenige Anlässe benötigt wird. Beim Erwerb einer Lizenz ist ein individuelles Branding z.B. mit Ihrem Logo machbar. Die Preise dafür sind vom jeweiligen Aufwand abhängig.



Bestellformular






ArtikelAnzahlPreis
10 €
20 €
10 €
95 €
95 € Lieferzeit ca. 2 Wochen
60 €
75 €





Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere sie.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.



Datenschutzerklärung © 2014 - 2019 Philipp Meißner